Mountain Bike Tour durch den Sacrower Forst

Und wieder bin ich im Havelland unterwegs gewesen, und hab diesmal die Kamera mitlaufen lassen.
Die Tour eignet sich nicht nur für Mountainbikes, sondern auch für Trekkingräder - in diesem Fall sollte man aber im Sacrower Forst auf den Hauptwegen blieben und nicht - wie ich es tat, sich durchs Unterholz kämpfen.

Die Anfahrt von Seeburg ist etwas lang; zwar fast die ganze Zeit auf einem strassenbegleitenden Radweg, aber entlang der Strasse. Wer sich diese Anfahrt sparen möchte, kann in Krampnitz starten; oder am Nordende des Sacrower Sees im Restaurant Landleben. Das wär dann allerdings eine andere Runde als hier notiert.

Der Weg entlang der Havel mit ihren Seen - wie hier beim Jungfernsee ist wunderschön und abseits vom Trubel. Die Stippvisite an der Heilandskirche ein Höhepunkt. Das Restaurant Landleben am Nordufer des Sacrower Sees in Groß Glienicke bieten sich als Pause an.